DIAPASON D’OR für Brahms Sextett Aufnahme

Ich freue mich sehr, mitzuteilen, dass unsere Aufnahme des Sextett G-Dur op.38 von Johannes Brahms mit Isabelle Faust und Julia-Maria Kretz, Violine – Stefan Fehlandt und Pauline Sachse, Viola – Christoph Richter und Xenia Jankovic, Violoncello gerade den „DIAPASON D’OR“, die höchste Auszeichnung für Produktionen klassischer Musik in Frankreich, erhalten hat. Sie wird in der März-Ausgabe der Zeitschrift Diapason vergeben.

 

[zurück] [nächste Nachricht]